REvil ransomware entfernen

Achtung!Wenn Ihr Computer mit REvil ransomware infiziert ist, besteht eine riesige Möglichkeit, dass Ihr System mit noch schlechteren Bedrohungen infiziert ist.DownloadEinrasten hier zu hinunterladen Automatik Umzug Werkzeug zu fortschaffen REvil ransomware !

Über diese ransomware

REvil ransomware ist kategorisiert als Datei-sperren ransomware. Aufgrund seiner destruktiven Natur, es ist sehr gefährlich, ransomware auf dem computer. Beim öffnen der infizierten Datei, die ransomware beginnt sofort mit der Verschlüsselung bestimmter Dateien. In der Regel, die verschlüsselte Dateien enthalten Fotos, videos und Dokumente, wie Sie wahrscheinlich diejenigen Menschen bezahlen wird. Die erforderlichen Schlüssel zum entsperren der Dateien ist in die Hände von cyber-kriminellen, die waren diejenigen, die die Entwicklung/Verbreitung dieser malware. Beachten Sie, dass die malware-Forscher manchmal Pressemitteilung kostenlos Entschlüsselungs-tools, wenn Sie knacken kann die ransomware. Dies ist die beste Wahl, wenn backup nicht verfügbar ist.REvil_ransomware.png

Zusätzlich zu den verschlüsselten Dateien ein Lösegeld-Hinweis platziert wird irgendwo auf Ihrem computer. Der Hinweis verdeutlichen, dass Ihre Dateien verschlüsselt wurden und wie Sie möglicherweise wiederherstellen. Während es vielleicht der einzige Weg, um Ihre Dateien zurück, zahlen die Gauner alles ist keine gute Idee. Ein wahrscheinlicheres Szenario ist, kriminelle Ihr Geld nehmen, aber nicht geben etwas in Tausch. Wer wird Sie daran hindern, genau das zu tun. Eine bessere Idee wäre, Kauf Sicherung mit etwas von diesem Geld. Löschen Sie einfach REvil ransomware wenn Sie erstellt Kopien Ihrer Dateien.

Sie öffnete eine bösartige E-Mail oder fiel für eine Fälschung update. Diese beiden Methoden sind die Ursache für viele Infektionen ransomware.

Ransomware Verteilung Möglichkeiten

Es ist sehr gut möglich, das Sie installiert eine falsche update oder eröffnet eine spam-Mail-Anhang, und das ist, wie die ransomware bekam. Wir empfehlen Ihnen, machen Sie sich vertraut mit wie zu erkennen, infizierte spam-E-Mails, wenn Sie die ransomware von E-Mails. Hetzen Sie nicht zu öffnen, jede einzelne Anlage, die Sie erhalten, und stellen Sie zuerst sicher, es ist sicher. Um zu machen Sie weniger vorsichtig, kriminelle nutzen bekannte Firmennamen in der E-Mail. Der Absender könnte die Forderung kommen, die Sie von Amazon, und die, die Sie angebracht haben, eine Quittung für einen Kauf, die Sie nicht machen. Zum Glück ist es nicht schwer zu überprüfen, ob der Absender wirklich, wer Sie sagen, Sie sind. Forschung die Unternehmen der Absender sagt aus, überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adressen und sehen, ob Ihr Absender ist unter Ihnen. Es wäre auch eine gute Idee, Scannen Sie die angehängte Datei mit einem malware-scanner, um sicherzustellen, dass es sicher ist.

Wenn Sie vor kurzem installiert einige Programm-update über Dubiose Quellen, das könnte auch der Weg, die malware eingedrungen ist. Gefälschte Benachrichtigungen für updates in der Regel angezeigt, wenn Sie Besuch verdächtige Webseiten ständig nervt Sie etwas installieren. Für einige Benutzer, wenn diejenigen, die gefälschte update-Angebote scheinen durch anzeigen oder Banner, die Sie legitim erscheinen. Obwohl keine person, die weiß, wie die updates funktionieren wird jemals sich mit Ihnen auseinanderzusetzen, da Sie offensichtlich gefälschte. Sie sollten nie etwas herunterladen von Werbung, denn die Folgen können sehr verletzen. Das Programm benachrichtigt Sie, wenn ein update notwendig ist, oder es kann sich automatisch aktualisieren.

Was macht diese malware tun

Wenn Sie sich Fragen, was Los ist mit Ihrem Dateien, die Sie verschlüsselt wurden. Datei-Verschlüsselung möglicherweise nicht spürbar sein, unbedingt, und hätte begonnen, sobald die verseuchte Datei geöffnet wurde. Alle betroffenen Dateien werden markiert mit einer ungewöhnlichen Erweiterung, so dass Sie wissen, welche Dateien betroffen waren. Denn eine leistungsfähige Verschlüsselungs-Algorithmus verwendet wurde, die verschlüsselten Dateien nicht öffnen lassen, so einfach. Sie sollten eine Notiz zu erklären, was passiert ist, um Ihre Dateien, und was getan werden muss, um so wie Sie zu erholen. Wenn Sie kommen über ransomware vor, Sie werden sehen, dass Noten Folgen einem bestimmten Muster, Hacker einzuschüchtern, dass Sie glauben, dass Ihre einzige option ist zu zahlen und drohen dann mit Datei entfernen, wenn Sie nicht nachgeben. Während die Gauner zwar Recht, wenn Sie sagen, dass die Entschlüsselung der Datei, ohne eine Entschlüsselung-tool ist nicht möglich, die Zahlung der Lösegeld ist nicht etwas, was viele Profis empfehlen. Die Verantwortlichen für die Verschlüsselung Ihrer Dateien werden wahrscheinlich nicht das Gefühl, keine Verpflichtung, Ihnen zu helfen, nachdem Sie bezahlen. Außerdem, wenn Sie einmal bezahlt, Gauner Ziel könnte Sie wieder.

Bevor Sie sogar denken Sie über die Zahlung, zu erinnern versuchen, wenn Sie gespeichert haben manche von überall auf Ihre Dateien zu. Alternativ können Sie auch backup-Dateien, die verschlüsselt worden sind, und hoffe, dies ist einer jener Fälle, wenn malware-Forscher erstellen kostenlos Entschlüsselung utilities. Deinstallieren REvil ransomware so schnell wie möglich, egal, was Sie tun.

Wir hoffen, diese dienen als eine Lektion, warum Sie brauchen, um zu beginnen, Sie routine-backups. Da das Risiko des Verlustes Ihrer Dateien geht nie Weg, nehmen Sie unsere Beratung. Es gibt verschiedene backup-Optionen verfügbar, etwas teurer als andere, aber wenn Sie wertvolle Dateien, die es Wert ist, den Erhalt ein.

REvil ransomware Entfernung

Wenn Sie dies Lesen, die manuelle Beseitigung ist keine gute Idee. Gestatten anti-malware-Programm zu kümmern, die Bedrohung, weil sonst, Sie könnten am Ende dabei zusätzlichen Schaden. Gelegentlich, die Menschen brauchen, um zu laden Sie Ihre Geräte im Abgesicherten Modus, um erfolgreich zu starten, malware-Entfernung-Programm. Es sollte keine Probleme geben, wenn Ihr starten Sie das Programm, so konnte man erfolgreich gelöscht REvil ransomware. Beachten Sie, dass zum entfernen bösartiger software-Programm kann Ihnen helfen, mit den Dateien, kann es nur loszuwerden, der malware für Sie.


Achtung!Wenn Ihr Computer mit REvil ransomware infiziert ist, besteht eine riesige Möglichkeit, dass Ihr System mit noch schlechteren Bedrohungen infiziert ist.DownloadEinrasten hier zu hinunterladen Automatik Umzug Werkzeug zu fortschaffen REvil ransomware !

Quick Menu

1. Entfernen SieREvil ransomware mithilfe des abgesicherten Modus mit Netzwerken.

Schritt 1.1. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerken.

Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → OK. Windows 7 - restart
  2. Wenn der Computer neu gestartet wird, drücken Sie mehrmals F8, bis die erweiterten Startoptionen geöffnet sind.
  3. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerk. Remove REvil ransomware - boot options
Windows 8/10
  1. Klicken Sie in Ihrem Windows-Anmeldebildschirm auf den Netzschalter. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf neu starten. Windows 10 - restart
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Startup-Einstellungen → Neustart.
  3. Wenn die Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden, gehen Sie nach unten, um den abgesicherten Modus mit Netzwerken zu aktivieren. Win 10 Boot Options

Schritt 1.2 REvil ransomware entfernen

Sobald Sie in der Lage sind, sich in Ihrem Konto anzumelden, starten Sie einen Browser und laden Sie Anti-Malware Software herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie ein vertrauenswürdiges Programm erhalten. Scannen Sie Ihren Computer und wenn Sie die Bedrohung ausfindig machen, löschen Sie Sie.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, loszuwerden, die Bedrohung auf diese Weise, versuchen Sie die folgenden Methoden.

2. REvil ransomware mithilfe der Systemwiederherstellung entfernen

Schritt 2.1. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → OK. Windows 7 - restart
  2. Wenn der Neustart des Computers gestartet wird, drücken Sie mehrmals F8, bis die erweiterten Startoptionen geöffnet sind.
  3. Wählen Sie Eingabeaufforderung aus. Windows boot menu - command prompt
Windows 8/10
  1. Klicken Sie in Ihrem Windows-Anmeldebildschirm auf den Netzschalter. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf neu starten. Windows 10 - restart
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Startup-Einstellungen → Neustart.
  3. Wenn die Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden, gehen Sie nach unten, um den abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung zu aktivieren. Win 10 command prompt

Schritt 2.2. Wiederherstellen von Systemdateien und-Einstellungen

  1. Geben Sie cd restore ein, wenn das Eingabeaufforderungsfenster angezeigt wird. Tippen Sie auf Enter. Uninstall REvil ransomware - command prompt restore
  2. Geben Sie rstrui.exe ein, und tippen Sie erneut auf Enter. Delete REvil ransomware - command prompt restore execute
  3. Klicken Sie im neuen Fenster auf Weiter, und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt vor der Infektion aus. Drücken Sie Next. REvil ransomware - restore point
  4. Lesen Sie die angezeigte Warnmeldung, und klicken Sie auf Ja. REvil ransomware removal - restore message

3. Wiederherstellen von Daten

Wenn Sie keine Sicherungskopie vor der Infektion und es gibt keine kostenlose Entschlüsselung Tool freigegeben, die folgenden Methoden können in der Lage, Ihre Dateien wiederherzustellen.

Verwenden von Data Recovery pro

  1. Download Data Recovery Pro von der offiziellen Website. Installieren Sie es.
  2. Scannen Sie Ihren Computer mit. Data Recovery Pro
  3. Wenn das Programm die verschlüsselten Dateien wiederherstellen kann, stellen Sie Sie wieder her.

Wiederherstellen von Dateien über Windows frühere Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung vor der Infektion auf Ihrem Computer aktiviert wurde, können Sie möglicherweise Daten über frühere Versionen von Windows wiederherstellen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Eigenschaften → frühere Versionen.
  3. Wählen Sie in der Ordner-Version die Version der gewünschten Datei aus, und drücken Sie Restore. Windows previous version restore

Wiederherstellen von Dateien mithilfe von Shadow Explorer

Erweiterte Ransomware löscht die Schattenkopien Ihrer Dateien, die der Computer automatisch vornimmt, aber nicht alle Ransomware macht es. Sie könnten Glück erhalten und in der Lage, Dateien über Shadow Explorer wiederherzustellen.

  1. Holen Sie sich Schatten Explorer, vorzugsweise von der offiziellen Website.
  2. Installieren Sie das Programm und starten Sie es.
  3. Wählen Sie den Datenträger mit den Dateien aus dem Menü aus, und überprüfen Sie, welche Dateien dort angezeigt werden. Shadow Explorer
  4. Wenn Sie etwas sehen, das Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie exportieren.
Achtung!Wenn Ihr Computer mit REvil ransomware infiziert ist, besteht eine riesige Möglichkeit, dass Ihr System mit noch schlechteren Bedrohungen infiziert ist.DownloadEinrasten hier zu hinunterladen Automatik Umzug Werkzeug zu fortschaffen REvil ransomware !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>