GERO ransomware entfernen

Achtung!Wenn Ihr Computer mit GERO ransomware infiziert ist, besteht eine riesige Möglichkeit, dass Ihr System mit noch schlechteren Bedrohungen infiziert ist.DownloadEinrasten hier zu hinunterladen Automatik Umzug Werkzeug zu fortschaffen GERO ransomware !

Über GERO ransomware virus

Die ransomware bekannt als GERO ransomware ist klassifiziert als ein sehr schädlichen-Infektion, da der mögliche Schaden könnte es tun, um Ihren computer. Es ist möglich, Sie haben nie über diese Art der Schadprogramme vor, in dem Fall könnten Sie für ein riesiger Schock. Sie werden nicht in der Lage, öffnen Sie Ihre Daten, wenn ransomware, der Sie gesperrt hat, für die leistungsstarke Verschlüsselungs-algorithmen verwendet werden. Dies ist, was macht Daten-Verschlüsselung bösartiger software, wie gefährliche Infektion, denn es könnte dazu führen, dass Sie dauerhaft zu verlieren Zugriff auf Ihre Dateien. Sie haben die Wahl zu bezahlen das Lösegeld, aber das ist auch nicht die beste Idee. Vor allem die Zahlung nicht garantieren Datei Entschlüsselung. Was verhindert, dass cyber-kriminelle die nur Ihr Geld nehmen und nicht zu geben ist ein Weg, um Daten zu entschlüsseln. Die zukünftigen Aktivitäten dieser cyber-Gauner würden auch finanziert werden durch das Geld. Wollen Sie wirklich zu unterstützen, die Art von strafbaren Handlung, die einen Schaden von Milliarden Dollar. Je mehr Opfer bezahlen, die mehr rentabel wird, so ist die Zeichnung mehr Leute, die wollen einfach Geld verdienen. Sie könnten in dieser Art von situation irgendwann wieder in die Zukunft, so zu investieren, das angeforderte Geld in die Sicherung besser wäre, da Sie nicht brauchen, um sorgen über den Verlust Ihrer Daten. Wenn Sie eine backup-option zur Verfügung, können Sie auch einfach löschen GERO ransomware und dann wiederherstellen von Dateien, ohne sorgen über Sie zu verlieren. Finden Sie Informationen über, wie zu schützen Ihren computer vor dieser Bedrohung in der im folgenden Absatz, wenn Sie unsicher sind, wie die ransomware einmal in Ihre computer.

Wie erfuhren Sie von der ransomware

Eine Codierung von Daten, schädliche software in der Regel verteilt über Methoden wie E-Mail-Anhänge, gefährliche downloads und exploit-kits. Sehen Sie, wie diese Methoden sind immer noch sehr beliebt, das bedeutet, dass Menschen sind ein wenig nachlässig, wenn Sie mit E-Mail-und download von Dateien. Das ist nicht zu sagen, dass die Händler nicht mehr komplizierte Art und Weise an allen, aber. Alle cyber-Gauner tun müssen ist, befestigen Sie eine infizierte Datei an eine E-Mail, schreiben einen plausiblen text, und fälschlicherweise an, der von einer seriösen Firma/Organisation. Im Allgemeinen werden die E-Mails erwähnen Geld, das die Nutzer sind eher geneigt, das ernst zu nehmen. Wenn kriminelle benutzt eine große Firmennamen wie Amazon, könnten Benutzer den Anhang öffnen, ohne zu denken, wenn cyber-kriminelle nur sagen, Dubiose Aktivität festgestellt wurde in der Rechnung oder einen Kauf getätigt wurde und der Erhalt Hinzugefügt wird. Auf der Suche für bestimmte Dinge, bevor Sie öffnen E-Mail Anhänge. Sehen Sie, wenn Sie wissen, dass der Absender vor dem öffnen der Datei zur E-Mail Hinzugefügt, und wenn Sie Sie noch nicht kennen, überprüfen Sie Sie sorgfältig. Sie haben noch zu untersuchen, die E-Mail-Adresse, selbst wenn Sie vertraut sind mit dem Absender. Auf der Suche nach grammatischen oder Nutzung, Fehler, die in der Regel ziemlich offensichtlich, in diesen Arten von E-Mails. Sie sollten auch prüfen, wie der Absender-Adressen, die Sie, wenn es einen Absender, mit denen Sie hatten Unternehmen vor, werden Sie immer GRÜßEN Sie, indem Sie Ihren Namen anstelle eines generischen Kunden oder Mitglied. Schwachstellen in Ihrem system Anfällig software kann auch verwendet werden, zu infizieren. Alle Programme haben Sicherheitslücken, aber in der Regel, Anbieter Sie beheben, wenn Sie erkannt worden sind, so dass malware nicht nutzen, es zu betreten. Jedoch, nicht alle Benutzer sind schnell zu aktualisieren Ihre Programme, wie bewiesen durch die WannaCry ransomware-Attacke. Situationen, in denen Schadsoftware nutzt Sicherheitslücken geben wird, warum es wichtig ist, dass Sie regelmäßig Ihre Programme aktualisieren. Patches installieren sich automatisch, wenn Sie finden, diese Warnungen störend.

Was können Sie tun, um Ihre Dateien

Wenn Ihr system kontaminiert wird mit Datei-Kodierung bösartiger software, werde es Scannen für bestimmte Dateitypen und verschlüsseln Sie, wenn Sie schon erkannt worden sind. Auch wenn die Infektion nicht erkennbar war von Anfang an, Sie werden sicherlich wissen, dass etwas nicht stimmt, wenn die Dateien nicht öffnen, als normal. Blick für komische Datei-Erweiterungen Hinzugefügt, um Dateien, Sie sollten der name der ransomware. Leider können die Dateien permanent verschlüsselt, wenn die ransomware verwendet leistungsstarke Verschlüsselungs-algorithmen. Nachdem der Verschlüsselungsvorgang beendet ist, wird ein Lösegeld Meldung wird auf Ihrem computer gespeichert werden, die versuchen zu erklären, was passiert ist, um Ihre Dateien. Sie werden aufgefordert, zu zahlen ein Lösegeld im Austausch für eine Datei decryptor. Der Lösegeld-Betrag anzugeben, den Hinweis, aber jedes jetzt und dann, die Opfer werden gebeten, per E-Mail den Preis, also, was Sie bezahlen, hängt davon ab, wie wichtig dir deine Dateien sind. Für die Gründe bereits angegeben, die Zahlung der Hacker ist nicht eine empfohlene option. Bevor Sie sogar denken Sie über die Zahlung, schauen Sie in andere alternativen ersten. Vielleicht haben Sie aus backup, sondern einfach nur vergessen. Es könnte auch eine Möglichkeit sein, dass Sie wäre in der Lage zu finden, eine Entschlüsselung Dienstprogramm für freies. Security-Spezialisten könnte jeder jetzt und dann entwickeln freie Entschlüsselungs-Programme, wenn Sie die Datei verschlüsseln Schadprogramm ist decryptable. Bedenken Sie, dass vor der Zahlung das angeforderte Geld auch kreuzt Ihren Geist. Wenn Sie einige, dass die Summe für die Sicherung, Sie würde es nicht ertragen wahrscheinlich Verlust von Dateien wieder da Ihre Daten würden irgendwo gespeichert werden sicher. Wenn Sie Ihre wichtigsten Dateien gespeichert sind irgendwo, Sie nur fix GERO ransomware virus und dann die Daten wiederherstellen. In der Zukunft, versuchen Sie, stellen Sie sicher, dass Sie vermeiden, die Datei-Kodierung von malware so viel wie möglich bewusst, wie es zu verbreiten. Sie vor allem haben, um halten Sie Ihre software aktualisiert, downloads nur von sicheren/legalen Quellen und nicht zufällig öffnen E-Mail Anhänge.

GERO ransomware Entfernung

Um loszuwerden, der Erpresser, wenn es die noch auf dem Gerät, ein anti-malware-Dienstprogramm wird notwendig sein, zu haben. Wenn Sie versuchen, löschen GERO ransomware virus manuell, Sie könnten am Ende zu beschädigen Ihr Gerät weiter, so dass wir nicht empfehlen. Mit einem anti-malware-Dienstprogramm ist eine intelligentere Wahl. Der nutzen würde nicht nur helfen, Sie kümmern sich um die Bedrohung, aber es könnte halt Zukunft ransomware aus zu betreten. Also das zu erforschen, was dem entspricht, was Sie benötigen, installieren es Scannen Sie Ihr Gerät und warten, bis das tool zu beenden, die Codierung von Daten, schädliche software, wenn es gefunden wird. Leider, ein anti-malware-Programm ist nicht in der Lage zu helfen, Sie wiederherzustellen. Sobald das system sauber ist, sollten Sie in der Lage sein, um die Rückkehr zu einem normalen computer verwenden.

Achtung!Wenn Ihr Computer mit GERO ransomware infiziert ist, besteht eine riesige Möglichkeit, dass Ihr System mit noch schlechteren Bedrohungen infiziert ist.DownloadEinrasten hier zu hinunterladen Automatik Umzug Werkzeug zu fortschaffen GERO ransomware !

Quick Menu

1. Entfernen SieGERO ransomware mithilfe des abgesicherten Modus mit Netzwerken.

Schritt 1.1. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerken.

Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → OK. Windows 7 - restart
  2. Wenn der Computer neu gestartet wird, drücken Sie mehrmals F8, bis die erweiterten Startoptionen geöffnet sind.
  3. Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerk. Remove GERO ransomware - boot options
Windows 8/10
  1. Klicken Sie in Ihrem Windows-Anmeldebildschirm auf den Netzschalter. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf neu starten. Windows 10 - restart
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Startup-Einstellungen → Neustart.
  3. Wenn die Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden, gehen Sie nach unten, um den abgesicherten Modus mit Netzwerken zu aktivieren. Win 10 Boot Options

Schritt 1.2 GERO ransomware entfernen

Sobald Sie in der Lage sind, sich in Ihrem Konto anzumelden, starten Sie einen Browser und laden Sie Anti-Malware Software herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie ein vertrauenswürdiges Programm erhalten. Scannen Sie Ihren Computer und wenn Sie die Bedrohung ausfindig machen, löschen Sie Sie.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, loszuwerden, die Bedrohung auf diese Weise, versuchen Sie die folgenden Methoden.

2. GERO ransomware mithilfe der Systemwiederherstellung entfernen

Schritt 2.1. Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → OK. Windows 7 - restart
  2. Wenn der Neustart des Computers gestartet wird, drücken Sie mehrmals F8, bis die erweiterten Startoptionen geöffnet sind.
  3. Wählen Sie Eingabeaufforderung aus. Windows boot menu - command prompt
Windows 8/10
  1. Klicken Sie in Ihrem Windows-Anmeldebildschirm auf den Netzschalter. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf neu starten. Windows 10 - restart
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Startup-Einstellungen → Neustart.
  3. Wenn die Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden, gehen Sie nach unten, um den abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung zu aktivieren. Win 10 command prompt

Schritt 2.2. Wiederherstellen von Systemdateien und-Einstellungen

  1. Geben Sie cd restore ein, wenn das Eingabeaufforderungsfenster angezeigt wird. Tippen Sie auf Enter. Uninstall GERO ransomware - command prompt restore
  2. Geben Sie rstrui.exe ein, und tippen Sie erneut auf Enter. Delete GERO ransomware - command prompt restore execute
  3. Klicken Sie im neuen Fenster auf Weiter, und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt vor der Infektion aus. Drücken Sie Next. GERO ransomware - restore point
  4. Lesen Sie die angezeigte Warnmeldung, und klicken Sie auf Ja. GERO ransomware removal - restore message

3. Wiederherstellen von Daten

Wenn Sie keine Sicherungskopie vor der Infektion und es gibt keine kostenlose Entschlüsselung Tool freigegeben, die folgenden Methoden können in der Lage, Ihre Dateien wiederherzustellen.

Verwenden von Data Recovery pro

  1. Download Data Recovery Pro von der offiziellen Website. Installieren Sie es.
  2. Scannen Sie Ihren Computer mit. Data Recovery Pro
  3. Wenn das Programm die verschlüsselten Dateien wiederherstellen kann, stellen Sie Sie wieder her.

Wiederherstellen von Dateien über Windows frühere Versionen

Wenn die Systemwiederherstellung vor der Infektion auf Ihrem Computer aktiviert wurde, können Sie möglicherweise Daten über frühere Versionen von Windows wiederherstellen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Eigenschaften → frühere Versionen.
  3. Wählen Sie in der Ordner-Version die Version der gewünschten Datei aus, und drücken Sie Restore. Windows previous version restore

Wiederherstellen von Dateien mithilfe von Shadow Explorer

Erweiterte Ransomware löscht die Schattenkopien Ihrer Dateien, die der Computer automatisch vornimmt, aber nicht alle Ransomware macht es. Sie könnten Glück erhalten und in der Lage, Dateien über Shadow Explorer wiederherzustellen.

  1. Holen Sie sich Schatten Explorer, vorzugsweise von der offiziellen Website.
  2. Installieren Sie das Programm und starten Sie es.
  3. Wählen Sie den Datenträger mit den Dateien aus dem Menü aus, und überprüfen Sie, welche Dateien dort angezeigt werden. Shadow Explorer
  4. Wenn Sie etwas sehen, das Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie exportieren.
Achtung!Wenn Ihr Computer mit GERO ransomware infiziert ist, besteht eine riesige Möglichkeit, dass Ihr System mit noch schlechteren Bedrohungen infiziert ist.DownloadEinrasten hier zu hinunterladen Automatik Umzug Werkzeug zu fortschaffen GERO ransomware !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>